• area-yoga

Klang YOGA – der Weg zur inneren Freiheit

„In einem einzigen Ton ist das ganze Universum versammelt.“ – Indische Weisheit

Klang YOGA im klassischen Sinne wird Nada Yoga genannt. Der Name geht auf die Sanskritsilbe „nad“ zurück, was so viel wie Ton, Klang oder Schwingung bedeutet. Das Rezitieren von Mantras, die Verbindung über Klänge mit dem Göttlichen, war ein wichtiger Teil der Yoga Praxis und fand im Nada Yoga, dem Yoga des Klanges, besonderen Ausdruck.

Dieser Yogaweg hat zum Ziel, Asanas mit Klängen zu begleiten, um Anspannung aufzulösen und die Wirkung der Übungen zu vertiefen. Klang YOGA ermöglicht eine sehr tiefe Muskelentspannung und hilft, Verspannungen und Blockaden im physischen sowie im feinstofflichen Bereich sanft zu lösen. In den Asanas verbinden wir Körper und Geist miteinander, der Geist wird immer ruhiger bis er ganz entspannt ist. In Verbindung mit Klangschalen wird diese Fähigkeit noch intensiviert. Durch den Einsatz verschiedener Klangschalen, Gongs oder Mantras verbinden wir uns mit uns selbst, Anderen und dem Universum. Der Klang lädt den Geist ein, achtsam zu lauschen. Atem und Körper dürfen entspannen und sich öffnen für die Weisheit, die sich uns in tiefer Entspannung und Stille offenbaren kann.

Die Kombination von Klang und Yoga ist genau richtig, um eine umfassende Erfahrung auf allen Ebenen des menschlichen Seins zu machen.

yoga-klang

Freude, Leichtigkeit und tiefes Eintauchen nach innen

Unser uranfänglicher Klang wird durch den Klang der verschiedenen Schalen in Verbindung mit Yogaübungen in allen Körperbereichen wie Knochen, Muskeln, Faszien, Organen, Lymphen, Nerven und Energiebahnen stimuliert und in Fluss gebracht.

Positive Auswirkung von Klang YOGA

  • Fördert die körperliche und geistige Entspannung
  • Wahrnehmen, Erleben und Ausdrücken des eigenen inneren Körperrhythmus
  • Gefühl von tiefer Verbundenheit mit uns selbst, anderen Menschen und dem Leben
  • Körperliche und geistige Ressourcen werden aktiviert
  • Selbstheilungskräfte werden mobilisiert
  • Das Nervensystem wird beruhigt
  • Der Schlaf wird verbessert
  • Öffnung und Harmonisierung der Chakren
  • Knochen, Muskeln, Faszien, Organe, Lymphen, Nerven und Energiebahnen werden stimuliert und dadurch der Fluss der Energien angeregt
  • Tiefe innere Freude
  • Leichtigkeit – sowohl körperlich als auch im Herzen
  • Blockaden in den Muskeln und im Gewebe werden gelöst; die Durchblutung wird dadurch verbessert

Durch den bewussten Einsatz der Klangschalen wird Entspannung sehr tiefgehend auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene erlebt. Der Körper kann auf einer tiefen Ebene loslassen und der Geist kann ganz im Sinne des Yoga zur Ruhe kommen.

„So wie der Grund eines Sees deutlich sichtbar wird, wenn die Wellen an der Oberfläche sich legen, so kann das wahre Selbst wahrgenommen werden, wenn sich die Erscheinungsformen des Geistes legen.“

Swami Sivananda 

Fragen und Antworten zum Klang YOGA

Klang YOGA ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und dauern in der Regel 90 Minuten.

  • Im Klang YOGA werden die Stellungen lange gehalten, diese können mit Hilfsmittel nach dem Yin Yoga unterstützt werden und ist daher für alle gut geeignet
  • grundsätzlich holt dich Yoga da ab wo du ganz persönlich gerade stehst. Die Übungen sollen dir helfen und dir gut tun. Es darf herausfordernd sein aber niemals Schmerzhaft.
  • Sollte dich eine Yoga-Übungen überfordert oder unterfordern, schlage ich dir passende Alternativen vor.

Mitmachen kann also jeder, der mitmachen will!

  • Wir üben barfuß – du brauchst keine Turnschuhe! Die Schuhe bleiben auch vor dem Yoga-Raum.
  • Geübt wird in Bequemer Kleidung, die nicht einengen.
  • Yoga-Props, Decken, Block, Gut, Bolster und Yogamatten stehen für dich zur Verfügung. Bitte nach dem Unterricht schnell abwischen und mit all den Yoga – Props aufräumen. Du kannst auch gerne deine eigen Yoga- Props und Matte mitbringen.
  • Verschließbare Trinkflasche kannst du gerne mit in den Yoga-Raum nehmen.
  • Warme Sachen und Socken für die Endentspannung, damit dir während der Tiefenentspannung kuschlig warm bleibt.

Den ersten Schritt hast du gemacht indem du dir die Zeit nimmst um für dich zu Üben. Sei dir dieses Schatzes Bewusst!

  • Wir starten unsere Klassen zu den angegebenen Zeiten, bitte sei pünktlich. Sollte die Tür zum Yoga – Raum geschlossen sein hat die Stunde bereits begonnen.
  • Du übst nicht allein, bitte komme mit sauberen Füßen, frischer Kleidung und keine aufdringlichen Parfüms zu Üben.
  • Bitte bewege dich im Yoga – Raum so achtsam und rücksichtsvoll wie möglich.
  • Jeder übt für sich – Yoga kennt kein Wettbewerb! Es ist ganz wichtig, achtsam bei sich zu bleiben und sich nicht mit anderen zu Vergleichen.
  • Bleib wertfrei, dir selbst gegenüber und anderen. Beobachte und verbinde Dich mit deinem Atem, er führt Dich durch die Yogastunde.
  • Ahimsa heißt Gewaltlosigkeit – das gilt auch dir selbst gegenüber.
  • Sei achtsam mit dir und gönne dir jederzeit Pausen, um dich auszuruhen, so lang und so oft Du sie brauchst. Dann fühlst du dich auch nach dem Unterricht körperlich und geistig wohl.
  • Sei geduldig, wenn eine Haltung heute nicht klappt, kann es beim nächsten Mal ganz anders sein.

Bitte informiere uns bei Gesundheitlichen Problemen, Verletzungen oder Schwangerschaft. Du solltest auch deinen Arzt konsultieren, um herauszufinden, ob Yoga derzeit das Richtige für dich ist.

Nimm nicht alles zu ernst und setzte dich selber nicht unter Druck, um die Freud und Leichtigkeit zu behalten!

  • Da alle Yoga-Haltungen auf den Körper wirken und einige unmittelbar durch starke Beugungen den Magen-Darm-Trakt betreffen, sollte du nicht unmittelbar vor dem Üben essen. So vermeidest du unangenehme Beschwerden.
  • Günstig ist es, wenn die letzte Mahlzeit ca. 2 Stunde zurückliegt, dann fühlst du dich leicht und frisch während deiner Yogapraxis :)

Grundsätzlich sollen Teilnehmer von Klang Yoga Angebot, die einer akuten oder chronischen Krankheit leiden die Teilnahme mit ihrem behandelnden Arzt abklären.

Bei folgenden Erkrankungen sollten Klangschalen in keinen Falle direkt auf oder an dem Körper gestellt und angeschlegelt werden.

  • Herzschrittmacher
  • akute Migräneattacke
  • ersten drei Monaten einer Schwangerschaft
  • Hörgeräte sind zu entfernen, damit es zu keiner Überlagerung der Frequenzen kommt.

Kontraindikation Entspannungstechniken:

  • akute Psychosen und andere schwere psychische Störungen
  • akute Angststörungen
  • Epilepsie

Bei einigen dieser Erkrankung kann schon die Klangschwingung im Raum zu Verschlimmerung führen. Andere wiederum können von der Teilnahme profitieren, indem sie die Klangschwingungen im Raum genießen und dabei entspannen. Bitte dies mit dem behandelnden Arzt abklären und schriftlich bestätigen lassen.

Dauer: 1 x 90 Minuten | Preis: 19 €

Abo:  10 x 90 Minuten | Preis: 171 € (10% Ersparnis)

Der Kurs findet ab 3 Personen statt und die Gruppengröße ist auf 6 Personen begrenzt. 

Kein Problem. Bitte gib mir rechtzeitiger min. 24 Std. vor Kursbeginn Bescheid.

Anfrage / Anmeldung zum Kurs

Mit dem folgenden Formular können Sie sich gleich online verbindlich zu einem unserer Yoga-Kurse anmelden. Bitte wählen Sie den gewünschten Kurs aus und tragen das Datum des nächsten Kursbeginns ein. Alle Details finden Sie in den jeweiligen Kursbeschreibungen

Bei einer Anmeldung zu einem Kurs oder Workshop erhalten Sie von mir per E-Mail oder telefonisch eine Bestätigung Ihrer Buchung bzw. eine Absage, falls der Termin bereits belegt ist. Informationen zur Bezahlung etc. finden Sie ebenfalls in dieser E-Mail.

Wunschkurs auswählen, Daten eintragen und absenden

1 + 3 = ?

Logo KM Praktiker w WEB
Logo fuer Mitglieder gross